Cook Inseln

Zu Gast bei den Maori der Südsee

Vor nicht allzu langer Zeit galten die Cook Inseln als das Südseeerlebnis. Unentdeckt in ihrer tropischen Schönheit und fernab vom Tourismus. Auch heute – lange nach Eröffnung des internationalen Flughafens auf Rarotonga – bestechen diese Inseln immer noch durch die offene Gastfreundschaft der Cook Islander. Eine hervorragende Hotellerie und Gastronomie sowie die unberührte Landschaft machen die Cooks zu einem der schönsten Ziele in der Südsee.

Klima und Reisezeit

Auf den Cook Inseln herrscht das ganze Jahr über warmes und sonniges Wetter. Von Juni bis August ist es etwas kühler als sonst (26° C). November bis März ist die heiße Saison (30° C) mit mehr tropischem Regen.

Wir planen – Sie erleben!

Kataloge

  • Titel Neuseeland & Südsee 2018/19_CR

    Neuseeland & Südsee 2018/19

Katalog bestellen

schließen

Reisekontakt

Sie haben noch Fragen, bevor es konkret wird?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

schließen