Malaysia

Potpourri der Kulturen

Im Norden an Thailand grenzend, im Süden durch einen Damm mit Singapur verbunden, dazu die beiden Bundesstaaten Sarawak und Sabah auf der Insel Borneo, fasziniert Malaysia jeden Besucher durch seine wundervollen Landschaften und freundlichen Menschen. Tradition und Kultur von Malaysia sind von vielen unterschiedlichen Einflüssen geprägt, die von Einwanderern im Laufe der Jahrhunderte mitgebracht wurden. 

Malaysia ist aber auch ein Mekka für Naturliebhaber. Dichte Regenwälder, die als die ältesten der Welt gelten, bedecken immer noch mehr als die Hälfte des Landes. 15.000 verschiedene Pflanzenarten wachsen in diesem einzigartigen Ökosystem. Sowohl an der West- als auch an der Ostküste findet man kilometerlange Sandstrände. Das tägliche Leben spielt sich in angenehmer Weise ganz ohne Hektik ab. Entdecken Sie ein liebenswertes und facettenreiches Land, das Sie immer wieder überraschen und berühren wird.

Klima und Reisezeit

Malaysia hat ein recht gut verträgliches Tropenklima mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit in den Küstenregionen. Die Temperaturen fallen selten unter 22°C, steigen aber auch selten über 32°C. Es gibt zwei gegensätzliche Klimazonen für die Ost- und Westküste. Im europäischen Sommer bringt der Monsun an der Westküste gelegentlich Regenfälle. An der Ostküste kann es in den Monaten November und Dezember zu ergiebigen Regenschauern kommen. Die Westküste kann das ganze Jahr über bereist werden (mit Regenfällen ist von Juli bis September zu rechnen), beste Reisezeit für die Ostküste und Borneo ist von März bis Oktober.

Wir planen – Sie erleben!

Kataloge

  • Titel Asien 2018/19

    Asien_2018/19_CR

Katalog bestellen

schließen

Reisekontakt

Sie haben noch Fragen, bevor es konkret wird?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

schließen